Großer Islamführerschein

Sie geben auf 217 Fragen Antwort und erreichen maximal 748 Punkte.

Sachfragen Islamische Theologie

1. Wie viele der biblischen Propheten werden im Koran genannt? (2) Zur Information: 133 Propheten sind in der Bibel namentlich genannt und 626 nicht namentlich bekannt
 
 
 

Frage 1 von 217

2. Jesus Christus ist für Muslime … (2)
 
 
 

Frage 2 von 217

3. Für Muslime ist Jesus Christus … (2)
 
 
 

Frage 3 von 217

4. Welche Aussage findet sich NICHT im Koran? Jesus Christus … (5)
 
 
 

Frage 4 von 217

5. Allah ist für Muslime … (3)
 
 
 

Frage 5 von 217

6. Der Mensch ist laut Islam … (5)
 
 
 

Frage 6 von 217

7. Kann der Mensch laut Islam sich selbst mit guten Werken den Weg zum Paradies erarbeiten? (5)
 
 
 

Frage 7 von 217

8. Muslime müssen glauben an … (3)
 
 
 

Frage 8 von 217

9. Die fünf Säulen des Islam lauten … (3)
 
 
 

Frage 9 von 217

10. Der Gottesname „Allah“ ist … (2)
 
 
 

Frage 10 von 217

11. Die wichtigste Glaubensgrundlage ist für Muslime … (2)
 
 
 

Frage 11 von 217

12. Allah steht für Muslime … (3)
 
 
 

Frage 12 von 217

13. Dürfen Muslime Gott als „Vater“ ansprechen?
 
 
 

Frage 13 von 217

14. Die Beziehung zwischen Allah und sich als Mensch kann ein Muslim … (3)
 
 
 

Frage 14 von 217

15. Ist es laut Islam für böse Geister und Dämonen möglich umzukehren und gute Geister zu werden? (2)
 
 
 

Frage 15 von 217

16. Der islamische Himmel ist … (4)
 
 
 

Frage 16 von 217

17. Das Schicksal der Menschen ist von Allah … (2)
 
 
 

Frage 17 von 217

18. Im islamischen Paradies wird es geschlechtliche Beziehungen geben … (2)
 
 
 

Frage 18 von 217

19. Der Begriff der „Barmherzigkeit“ Allahs bedeutet … (2)
 
 
 

Frage 19 von 217

20. Zu den 99 Namen Allahs gehört auch der … (3)
 
 
 

Frage 20 von 217

21. Mohammed ist der … (3)
 
 
 

Frage 21 von 217

22. Mohammed starb … (3)
 
 
 

Frage 22 von 217

23. Dass Mohammed um die Vergebung seiner Sünden bittet (Sure 40,55; 47,19; 48,2 …), wird von Muslimen heutzutage so verstanden, … (5)
 
 
 

Frage 23 von 217

24. Nenne 2 der 11 offiziellen Frauen Mohammeds (2)
 
 
 

Frage 24 von 217

25. Mohammed konnte laut Islam … (4)
 
 
 

Frage 25 von 217

26. Mohammed predigte zuerst … (3)
 
 
 

Frage 26 von 217

27. Mohammed hat zukünftige Ereignisse … (3)
 
 
 

Frage 27 von 217

28. Mohammed erhielt von Allah im Unterschied zu anderen Muslimen folgende Sondererlaubnis: (4)
 
 
 

Frage 28 von 217

29. Laut orthodoxem Islam wirkte Mohammed … (4)
 
 
 

Frage 29 von 217

30. Scharia ist für Muslime … (2)
 
 
 

Frage 30 von 217

31. Welche drakonische Strafe gibt es im Islam NICHT … (3)
 
 
 

Frage 31 von 217

32. Sklaverei wird von Mohammed … (4)
 
 
 

Frage 32 von 217

33. Christen gelten im Islam als Menschen … (5)
 
 
 

Frage 33 von 217

34. Christen haben laut Islam, Muslimen … (5)
 
 
 

Frage 34 von 217

35. Jeder Mensch ist laut Islam … (3)
 
 
 

Frage 35 von 217

36. Der kleine Dschihad unterscheidet sich vom großen Dschihad … (2)
 
 
 

Frage 36 von 217

37. Die islamische Geschichte hat die Reihenfolge … (2)
 
 
 

Frage 37 von 217

38. Was sind im Islam die zwei Zeichen des kurz bevorstehenden Endgerichts? (2)
 
 
 

Frage 38 von 217

39. Muslimische Frauen sind laut Islam dem Mann gegenüber benachteiligt in den Bereichen … (5)
 
 
 

Frage 39 von 217

40. Schiiten spalteten sich von den Sunniten ab, weil es … (2)
 
 
 

Frage 40 von 217

41. Der Abfall vom Islam, z. B. die Konversion zum christlichen Glauben … (2)
 
 
 

Frage 41 von 217

42. Der 4. Kalif Ali (Regierungszeit 656-661) wurde ermordet. Welcher der ersten vier Kalifen wurde als einziger NICHT ermordet? (2)
 
 
 

Frage 42 von 217

43. Muslime sollen gute Werke … (5)
 
 
 

Frage 43 von 217

44. Gute Werke zählen nur, wenn … (5)
 
 
 

Frage 44 von 217

45. Rituelle Gebete zählen für Muslime in der Moschee „Al-Masjid Al-Haram“ in Mekka so viel mehr als ein Gebet zu Hause: (2)
 
 
 

Frage 45 von 217

46. Der Heilige Geist ist für Muslime … (2)
 
 
 

Frage 46 von 217

47. Muslim wird man, indem man … (2)
 
 
 

Frage 47 von 217

48. Der Islam wurde zuerst verbreitet von den … (2)
 
 
 

Frage 48 von 217

49. Der Koran, wird von der Mehrheit islamischer Theologen als … (5)
 
 
 

Frage 49 von 217

50. Frauen sind im Islam … (3)
 
 
 

Frage 50 von 217

Sachfragen Islamische Kultur und Praxis

51. Alle Muslime … (2)
 
 
 

Frage 51 von 217

52. Die Scharia … (2)
 
 
 

Frage 52 von 217

53. Wenn wir Muslime besuchen und für bestimmte von ihnen erwähnte Anliegen beten wollen... (5)
 
 
 

Frage 53 von 217

54. Muslime, die die “Hand der Fatima” oder das “Blaue Auge” aufgehängt haben, sind … (3)
 
 
 

Frage 54 von 217

55. Familiärer oder gesellschaftlicher Druck, um Konformität oder Gehorsam zu erzeugen, gelten als … (2)
 
 
 

Frage 55 von 217

56. Was darf ein Muslim laut seiner Religion NICHT? (2)
 
 
 

Frage 56 von 217

57. Gebet: Wir sollten … (3)
 
 
 

Frage 57 von 217

58. In der Türkei freut man sich besonders am … (2)
 
 
 

Frage 58 von 217

59. Man darf laut türkischer Kultur nicht … (2)
 
 
 

Frage 59 von 217

60. In der Türkei zeigt man seine Ablehnung durch … (2)
 
 
 

Frage 60 von 217

61. Der türkische Feiertag ist der … (2)
 
 
 

Frage 61 von 217

62. Die islamische Pilgerfahrt … (3)
 
 
 

Frage 62 von 217

63. Nach türkischer Sitte putzt man sich die Nase … (4)
 
 
 

Frage 63 von 217

64. Im Orient besucht … (2)
 
 
 

Frage 64 von 217

65. Im Orient gilt folgendes: (2)
 
 
 

Frage 65 von 217

66. Im Orient tragen Frauen traditionell Goldschmuck vor allem als … (2)
 
 
 

Frage 66 von 217

67. Im Orient merkt man, dass jemand etwas wirklich nicht möchte, wenn er … (3)
 
 
 

Frage 67 von 217

68. Folgendes können wir bei türkischen Muslimen beobachten: (4)
 
 
 

Frage 68 von 217

69. Muslime nehmen es mit der Wahrheit … (2)
 
 
 

Frage 69 von 217

Sachfragen Koran und Hadith

70. An welche vier Bücher müssen Muslime glauben? (5)
 
 
 

Frage 70 von 217

71. Welche zwei verbindlichen Orientierungsquellen hat Mohammed für Muslime hinterlassen? (4)
 
 
 

Frage 71 von 217

72. Was bedeutet das Wort Koran? (2)
 
 
 

Frage 72 von 217

73. Die Hadithen enthalten … (3)
 
 
 

Frage 73 von 217

74. Die anerkanntesten Hadith-Sammlungen für Sunniten lauten: (5)
 
 
 

Frage 74 von 217

75. Der Umfang der 6 Hadith-Sammlungen ist mit Wiederholungen … (3)
 
 
 

Frage 75 von 217

76. Al-Bukhari hat als Hadith-Sammler aus … (2)
 
 
 

Frage 76 von 217

77. Von wann bis wann wurde der Koran “offenbart”? (2)
 
 
 

Frage 77 von 217

78. Im Koran sind die Suren-Teile geordnet nach … (5)
 
 
 

Frage 78 von 217

79. Der Koran ist in seinem Umfang so groß wie … (5)
 
 
 

Frage 79 von 217

80. Der Koran hat … (5)
 
 
 

Frage 80 von 217

81. Heilige Bücher und Koran: (4)
 
 
 

Frage 81 von 217

82. Allah hat sein Wort laut Koran … (5)
 
 
 

Frage 82 von 217

83. Der Koran hat … (2)
 
 
 

Frage 83 von 217

84. Abrogation von Koranversen bedeutet, … (3)
 
 
 

Frage 84 von 217

85. Der Koran enthält Verse über … (2)
 
 
 

Frage 85 von 217

86. Die letzten beiden Suren (113-114) zeigen, wie Mohammed … (5)
 
 
 

Frage 86 von 217

87. In Bezug auf Rache dürfen Menschen sich laut Koran … (4)
 
 
 

Frage 87 von 217

88. Für die meisten Muslime ist es nicht schlimm den Koran … (3)
 
 
 

Frage 88 von 217

89. Wie lautet der einzige Name einer Frau, der im Koran erwähnt wird? (3)
 
 
 

Frage 89 von 217

90. Jesus Christus wird im Koran mit Namen İsa ... (2)
 
 
 

Frage 90 von 217

91. Laut Koran hat Mohammed Allah heruntergehandelt auf 5 Gebetszeiten täglich ausgehend von … (2)
 
 
 

Frage 91 von 217

92. Muslime werden laut Koran … (5)
 
 
 

Frage 92 von 217

93. Der Koran enthält viele Stellen, die … (3)
 
 
 

Frage 93 von 217

94. Von den biblischen Zehn Geboten sind im Koran bedingt vorhanden … (3)
 
 
 

Frage 94 von 217

95. Welche zwei Gebote finden sich nicht im Koran (2)
 
 
 

Frage 95 von 217

96. Islamische Terroristen können sich … (2)
 
 
 

Frage 96 von 217

97. Was ist laut Koran die Quelle allen Übels? (5)
 
 
 

Frage 97 von 217

98. Im Koran treibt Allah Muslime unter anderem an … (2)
 
 
 

Frage 98 von 217

99. Im Koran wird Märtyrern … (3)
 
 
 

Frage 99 von 217

100. Wo steht laut Koran die älteste Moschee? (2)
 
 
 

Frage 100 von 217

Begegnung Grundeinstellung

101. Folgende Emotionen sollten uns bei der Begegnung mit Muslimen bestimmen: (5)
 
 
 

Frage 101 von 217

102. Angst vor Muslimen … (5)
 
 
 

Frage 102 von 217

103. Wenn wir bei diesem Test mehr als 450 Fehlerpunkte erreichen, ... (2)
 
 
 

Frage 103 von 217

104. Vor Muslimen sollte ich mich als Christ … (5)
 
 
 

Frage 104 von 217

105. Was können Muslime NICHT haben? (2)
 
 
 

Frage 105 von 217

106. Wie sollten wir Muslime ansprechen? (5)
 
 
 

Frage 106 von 217

107. Praktische Hilfe wie Behördengänge, Formularhilfe, Deutschunterricht sind … (2)
 
 
 

Frage 107 von 217

II. Begegnung b) Besuche

108. Betreten wir eine Wohnung, ziehen wir die Schuhe … (3)
 
 
 

Frage 108 von 217

109. Wenn wir das Wohnzimmer des orientalischen Gastgebers betreten … (2)
 
 
 

Frage 109 von 217

110. Christinnen bemühen sich möglichst … (4)
 
 
 

Frage 110 von 217

111. Für die Schamkultur ist es nicht gut, wenn wir … (5)
 
 
 

Frage 111 von 217

112. Christliche Frauen sollten ihre Kleidung … (3)
 
 
 

Frage 112 von 217

113. Zur Begrüßung geben christliche Frauen auch muslimischen Männern … (3)
 
 
 

Frage 113 von 217

114. Christinnen sollten bei Besuchen darauf achten … (4)
 
 
 

Frage 114 von 217

115. Man begrüßt … (3)
 
 
 

Frage 115 von 217

116. Wir packen Gastgeschenke … (2)
 
 
 

Frage 116 von 217

117. Kranken- und Trauerbesuche können … (3)
 
 
 

Frage 117 von 217

118. Wer stellt normalerweise beim Besuch Fragen? (3)
 
 
 

Frage 118 von 217

119. Gastfreundschaft: Wer lädt wen ein? (2)
 
 
 

Frage 119 von 217

120. Eine Visitenkarte sollte man … (4)
 
 
 

Frage 120 von 217

121. Beschämend findet es ein Orientale NICHT, … (4)
 
 
 

Frage 121 von 217

122. Wenn uns Orientalen besuchen, sollten wir … (5)
 
 
 

Frage 122 von 217

123. Wenn uns Orientalen besuchen, sollten wir … (5)
 
 
 

Frage 123 von 217

124. Während des Besuchs sollten wir beim anderen Geschlecht … (5)
 
 
 

Frage 124 von 217

125. Orientalische Gäste, denen wir einen Vorschlag für einen Spaziergang machen … (4)
 
 
 

Frage 125 von 217

126. Wenn wir Orientalen fragen, was sie trinken möchten … (5)
 
 
 

Frage 126 von 217

127. Wenn uns Orientalen besuchen, sollten wir … (5)
 
 
 

Frage 127 von 217

128. Um das Ende des Besuchs einzuläuten, können wir … (5)
 
 
 

Frage 128 von 217

129. Ein orientalischer Gast, der gehen möchte, … (5)
 
 
 

Frage 129 von 217

130. Um mit Muslimen in Kontakt zu bleiben, ist es nötig, dass wir uns … (3)
 
 
 

Frage 130 von 217

131. Muslime erkennen unser Interesse an ihnen vor allem, wenn wir … (5)
 
 
 

Frage 131 von 217

132. Orientalische Kinder sollte man vor ihren Eltern nicht loben, … (4) -
 
 
 

Frage 132 von 217

133. Muslimische Kinder sollten wir beim Besuch … (4)
 
 
 

Frage 133 von 217

134. Erste Besuche sollten wir … (4)
 
 
 

Frage 134 von 217

135. Toilettengang in einer Wohnung von Muslimen sollten wir … (2)
 
 
 

Frage 135 von 217

136. Beim Besuch bei Orientalen sollten wir folgendes vermeiden: (4)
 
 
 

Frage 136 von 217

137. Wenn wir lachend an Muslimen vorübergehen oder vor einer Gruppe über ihren Kommentar oder ihr Verhalten laut lachen … (5)
 
 
 

Frage 137 von 217

138. Muslime möchten normalerweise NICHT, dass wir … (4)
 
 
 

Frage 138 von 217

139. Muslimische Frauen sind als Gast bei uns … (5)
 
 
 

Frage 139 von 217

II. Begegnung c) Essen und Trinken

140. Wir bringen als Gastgeschenke … (5)
 
 
 

Frage 140 von 217

141. Wenn wir unterwegs essen … (5)
 
 
 

Frage 141 von 217

142. Wenn wir sitzen, sollten wir unsere Beine NICHT … (5)
 
 
 

Frage 142 von 217

143. Die linke Hand kann man bei der Begrüßung oder beim Essen … (5)
 
 
 

Frage 143 von 217

144. Bei Orientalen ist es höflich, beim Essen … (3)
 
 
 

Frage 144 von 217

145. Bei Orientalen ist es unhöflich, wenn wir … (4)
 
 
 

Frage 145 von 217

146. Orientalen können wir … (3)
 
 
 

Frage 146 von 217

147. Wenn uns ein Orientale Essen anbietet, sollten wir … (3)
 
 
 

Frage 147 von 217

148. Beim Essen im Restaurant ist es üblich, dass … (3)
 
 
 

Frage 148 von 217

149. Was wird positiv wahrgenommen: großzügig sein oder hart bleiben? (2)
 
 
 

Frage 149 von 217

III. Glaubensgespräch a) Fragen stellen

150. Muslimen Fragen stellen … (2)
 
 
 

Frage 150 von 217

151. Die Frage “Wie rechnest Du Dir Deine Chancen aus, ins Paradies zu kommen?”… (3)
 
 
 

Frage 151 von 217

152. Direkte Kritik wenden wir erst einmal NICHT an bei: (5)
 
 
 

Frage 152 von 217

153. Ein direktes „Nein“ bedeutet im orientalischen Denken, … (4)
 
 
 

Frage 153 von 217

154. Die Schamkultur ermöglicht es, gröbere Fehler eines Orientalen … (4)
 
 
 

Frage 154 von 217

155. Statt ein direktes „Nein“ zu sagen, ist es im Orient möglich, durch … (3)
 
 
 

Frage 155 von 217

156. Ein indirektes „Nein“, in Form von “so Gott will”, ist im orientalischen Denken … (5)
 
 
 

Frage 156 von 217

157. Im Gespräch mit Muslimen sollte der christliche Glaube ... (4)
 
 
 

Frage 157 von 217

158. Geistliche Inhalte können wir vor allem zum Gesprächsthema machen durch … (3)
 
 
 

Frage 158 von 217

159. Im Gespräch mit Muslimen können wir sie loben für … (3)
 
 
 

Frage 159 von 217

160. Zuhören ist … (3)
 
 
 

Frage 160 von 217

161. Erwähne, was du am Islam und der islamischen Kultur auszusetzen hast: (4)
 
 
 

Frage 161 von 217

162. Im Gespräch ist es angesagt, dass Christinnen … (4)
 
 
 

Frage 162 von 217

163. Mein Gesprächsbeitrag sollte … (2)
 
 
 

Frage 163 von 217

164. Ein theologisches Gespräch sollten wir auf jeden Fall versuchen ... (5)
 
 
 

Frage 164 von 217

165. Als Einstiegsfrage eignet sich NICHT: (2)
 
 
 

Frage 165 von 217

166. Im Erstgespräch bitte fragen nach ... (4)
 
 
 

Frage 166 von 217

167. Wenn Muslime schwierige Fragen stellen, ist es gut, wenn wir … (2)
 
 
 

Frage 167 von 217

168. Fragen, die wir mit Muslimen erst einmal NICHT anzusprechen brauchen … (3)
 
 
 

Frage 168 von 217

169. Eine Frage, die Muslimen geistlich weiterhelfen kann: (2)
 
 
 

Frage 169 von 217

170. Unsere Frage an Muslime „Warum bist du noch nicht Christ geworden?“ … (2)
 
 
 

Frage 170 von 217

171. Muslime können wir besonders neugierig machen durch … (3)
 
 
 

Frage 171 von 217

III. Glaubensgespräch b) Apologetik

172. Themen, die wir von uns aus vermeiden sollten: (5)
 
 
 

Frage 172 von 217

173. Dem Vorwurf der Bibelfälschung begegnen wir  … (2)
 
 
 

Frage 173 von 217

174. Dass die Bibel gefälscht wurde, wird behauptet … (5)
 
 
 

Frage 174 von 217

175. In der Bibel soll laut Muslimen ihr Prophet Mohammed schon angekündigt sein. Auf welche Stelle beziehen sich die Muslime?: (4)
 
 
 

Frage 175 von 217

176. Wie antwortest du am besten auf die Frage, ob du als Christ glaubst, dass Jesus der Sohn Gottes ist? (3)
 
 
 

Frage 176 von 217

177. Wie antworten wir auf die Frage, wo Jesus sagt: „Ich bin Gott! Bete mich an!“? (5)
 
 
 

Frage 177 von 217

178. Wir antworten auf die Behauptung, dass wir doch alle an den gleichen Gott glauben (Sure 2,139) mit … (5)
 
 
 

Frage 178 von 217

179. Wir reagieren auf die Behauptung: „Jesus starb nicht am Kreuz!“ z. B. mit… (5)
 
 
 

Frage 179 von 217

180. Was sagen wir, wenn Muslime uns sagen, dass Gott nicht sterben kann und es keinen Sinn macht an einen schwachen Gott am Kreuz zu glauben. Denn Gott ist doch ewig, unveränderlich, allmächtig. Wenn er stirbt, wer würde dann noch das Universum kontrollieren? (5)
 
 
 

Frage 180 von 217

181. Muslime sagen, dass die christliche Gesellschaft abgewirtschaftet hat und die Kirchen eine verdorbene Ethik haben. Darauf antworten wir: (3)
 
 
 

Frage 181 von 217

182. Die Frage nach der Glaubwürdigkeit des Koran und der Bibel können wir am besten mit … (2)
 
 
 

Frage 182 von 217

183. Was antworten wir auf die Frage, warum wir noch nicht Muslime wurden? (4)
 
 
 

Frage 183 von 217

184. Was sagen wir zu der Frage: „Wie denkst Du über Mohammed?“ (4)
 
 
 

Frage 184 von 217

185. Was sagen wir zu der Frage: „Wie denkst du über den Koran?“ (4)
 
 
 

Frage 185 von 217

186. Muslime behaupten oft zwei Dinge: (5)
 
 
 

Frage 186 von 217

187. Die Bibel bestätigt ihre göttliche Herkunft durch … (4)
 
 
 

Frage 187 von 217

188. Wo wird angekündigt, dass Gott selbst auf die Erde kommen und Mensch werden wird? (5)
 
 
 

Frage 188 von 217

189. Muslime werden die Tatsache, dass der 3. Kalif Uthman die Originalmanuskripte von verschiedenen Koranversionen verbrennen ließ, vermutlich so beantworten: (2)
 
 
 

Frage 189 von 217

190. Für viele Muslime ist es ein rotes Tuch, wenn wir … (5)
 
 
 

Frage 190 von 217

191. Auf den Vorwurf, dass wir Jesus Christus zum Sohn Gottes und zu Gott stilisieren, können wir antworten mit: (5)
 
 
 

Frage 191 von 217

192. Auf die Frage von Muslimen: „Warum erkennt ihr unseren Propheten nicht an? Wir anerkennen doch auch Jesus Christus als Propheten!“, können wir antworten, dass wir Mohammed als … (5)
 
 
 

Frage 192 von 217

193. Dem Vorwurf, dass wir mit der Dreieinigkeit drei Götzen anbeten begegnen wir mit folgenden Worten: (5)
 
 
 

Frage 193 von 217

194. Auf die Behauptung, dass das Wort „Dreieinigkeit“ nicht in der Bibel vorkommt, können wir sagen … (2)
 
 
 

Frage 194 von 217

195. Wenn Muslime uns vorwerfen, dass christliche Staaten in der Geschichte Kreuzzüge gegen Muslime ausführten und auch heute Muslimen viel Böses antun, antworten wir, … (5)
 
 
 

Frage 195 von 217

196. Ist der islamische Antisemitismus in den islamischen Quellen begründet? … (4)
 
 
 

Frage 196 von 217

197. Unmoral und Gottesferne in der westlichen Welt … (3)
 
 
 

Frage 197 von 217

198. Wurden viele jüdische Fabeln und Märchen als wahre Begebenheiten im Koran aufgenommen? (3)
 
 
 

Frage 198 von 217

199. Welche islamische Gruppe „missioniert“ besonders unter Christen? (2)
 
 
 

Frage 199 von 217

200. Größere Konflikte lösen Orientalen meist durch … (3)
 
 
 

Frage 200 von 217

III. Glaubensgespräch c) Zum Glauben an Christus einladen

201. Christliche Literatur sollten wir möglichst … (3)
 
 
 

Frage 201 von 217

202. Um Muslime zum Glauben an Jesus zu führen, müssen wir uns … (2)
 
 
 

Frage 202 von 217

203. Folgende Barrieren muss ein Muslim überwinden, um Christ zu werden: (5)
 
 
 

Frage 203 von 217

204. Wenn wir Jesus als den Sohn Gottes vorstellen, haben Muslime Angst … (5)
 
 
 

Frage 204 von 217

205. Als Hindernis, das Muslime abhält Christ zu werden gilt NICHT: (5)
 
 
 

Frage 205 von 217

206. Ein Muslim, der Christ wird, … (5)
 
 
 

Frage 206 von 217

207. Wenn wir Begriffe wie Glaube, Vergebung, Barmherzigkeit und Sünde verwenden, können wir davon ausgehen, dass Muslime diese … (4)
 
 
 

Frage 207 von 217

208. Christen haben Muslimen eines sicher voraus: (5)
 
 
 

Frage 208 von 217

209. Muslime können wir auf Jesus hinweisen, indem wir … (3)
 
 
 

Frage 209 von 217

210. Welche Facetten des Evangeliums sind für Muslime NICHT so interessant? (3)
 
 
 

Frage 210 von 217

211. Welche Bibeltexte sprechen Muslime im Allgemeinen NICHT so stark an? (4)
 
 
 

Frage 211 von 217

212. Welche Bibeltexte sprechen Muslime im Allgemeinen stark an? (4)
 
 
 

Frage 212 von 217

213. Das „Gericht Gottes“ sollten wir Muslimen gegenüber … (5)
 
 
 

Frage 213 von 217

214. In ersten Gesprächen sollten wir biblische Geschichten … (2)
 
 
 

Frage 214 von 217

215. Biblische Wahrheiten, wie das Bewusstsein, Sünder zu sein, können wir z. B. kommunizieren durch … (5)
 
 
 

Frage 215 von 217

216. Muslime zeigen ihr Interesse am christlichen Glauben vor allem … (4)
 
 
 

Frage 216 von 217

217. Weil Muslime durch ihre Gemeinschaft unter Druck gesetzt werden können, … (3)
 
 
 

Frage 217 von 217